Skip to content

Rad und Reisen: Mit dem Rad durch Heide und Dünen

März 28, 2012

Dünen gibt es nicht nur am Meer. Auch nahe der deutsch-niederländischen Grenze, im Nationalpark De Maasduinen, sind die Sanderhebungen zu finden. Der Sand stammt noch aus den ausgetrockneten, alten Flussbetten der Maas. Dieses Naturschauspiel können Radfahrer jetzt bei der viertägigen 2-LAND Radtour „Mit dem Rad durch Heide und Dünen“ erleben. Bei einer Buchung im Monat April gibt es zusätzlich Lunchpakete für unterwegs als Extra.

Die Rundtour startet und endet in Kempen und führt über Arcen und Nettetal. Neben dem Nationalpark gibt es viele weitere Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Die historische Altstadt von Kempen ist ebenso eine Besichtigung wert wie die Schlossgärten von Arcen oder die Krickenbecker Seen. Zum Schluss der Tour hat der flache Niederrhein mit den Süchtelner Höhen sogar noch eine kleine Bergetappe zu bieten. Das Arrangement kostet ab 232 Euro pro Person im Doppelzimmer und beinhaltet neben dem Buchungsvorteil im April unter anderem drei Übernachtungen mit regionalem Frühstück, Eintritt zu den Schlossgärten Arcen sowie Gepäcktransport von Hotel zu Hotel.

Advertisements

From → Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: