Skip to content

Mountainbikereise ins Raurisertal

Juli 20, 2015

„Echte Goldberge für echte Muskeln“ im Raurisertal

Die Dreitausender der Goldberggruppe, die Gletscher der Tauern und der Großglockner zum Greifen nah: Das Motto „Einfach.Echt.Raurisertal“ spornt Natursportler zu persönlichen Höchstleistungen an.

Die Goldberggruppe ihren klingenden Namen vom Goldbergbau, der hier bis ins 20. Jahrhundert betrieben wurde. Auch ambitionierte Sportler finden im Raurisertal einen goldenen Boden für ihr Hobby. Die Dreitausender am Talschluss sind der Hocharn (3.254 m) und der Hohe Sonnblick (3.106 m) mit Europas höchster dauerhafter Wetterwarte. Darunter bietet das 30 Kilometer lange Raurisertal ein reiches Betätigungsfeld für erfahrene Gipfelstürmer. Vor zwei Jahren wurde der Hochseilgarten Krumltal mit Giant Swing und Jungle Bridge eröffnet. Seit drei Jahren gibt es den Kitzlochklettersteig (B-E) durch die beeindruckende Kitzlochklamm bei Taxenbach, an der Stelle, wo sich die Rauriser Ache in Jahrtausenden durch den Kalkschiefer gegraben hat. Die Variante Höhlensprint auf dem kräfteraubenden Steig zählt derzeit zu den schwersten Klettersteigmetern in Salzburg. Taxenbach ist eine echte Herausforderung für Rafter: Die Wildwasserreviere der Salzach bilden Salzburgs längste Wildwasserfahrt. Für Kinder gibt es eigene Fluss-Abschnitte, wo sie sich mit ihren Eltern ins nasse Abenteuer „reinhängen“ können. Gemütliche Höhen- und Almwanderer kommen im Raurisertal ebenso auf Touren: Die Rauriser Hochalmbahn hebt Besucher ins Wandergebiet Hochalm. Insgesamt kann das Raurisertal mit 295 Kilometern Wanderwegen in allen Schwierigkeitsgraden und 80 Kilometern Rad- und Mountainbike-Strecken aufwarten. Zum Einkehren verlocken 38 bewirtschaftete Almhütten, Berggasthöfe und Jausenstationen. Eine beliebte „Anlaufstelle“ für zünftigen Hüttenzauber ist die Rieser Aste am Taxberg. Im Hochsommer führt eine gemütliche Familienwanderung bis zum Marterl vor der Alm. All das nötige Equipment kann man per Internet auf bergzeit.de bestellen.

Raurisertal: Sport-Termine im Sommer 2015
15.08.15 Almfest auf der Rieser Aste,
10.10.15: Preisschnalzen um die Alpentrophäe auf Norikerpferden mit Schnalzer Fest

Geführte Nationalpark Exkursionen
Montags (13.07.–07.09.15): Rauriser Urwald
Dienstags (14.07.–08.09.15): Tal der Geier
15., 22., 29.09.15: Zur Hirschbrunft unterwegs im Nationalpark

Advertisements

From → Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: